Unser Dorf im Sauerland

mit über 600 Einwohnern

zurückkeyboard_arrow_left

Beflaggung zum Jubiläumsschützenfest und an Pfingsten

An diesem Wochenende hätte eigentlich das große Jubiläumsschützenfest zum 100-jährigen Bestehen der St. Georg Schützenbruderschaft Olpe ausgetragen werden. Eine monatelange Vorbereitung und Planung ließ die Vorfreude immer größer werden. Leider hat das Corona-Virus diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung gemacht. Auch das jährliche Hochfest der Schützen an Pfingsten muss in diesem Jahr einmal ausgesetzt werden.
Optimistische Blicke gehen aber trotzdem Richtung Zukunft, denn eine Eindämmung der Pandemie scheint in greifbarer Nähe zu sein. So können im nächsten Jahr wieder alle Schützenfeste stattfinden.
Um aber trotzdem nicht den Flair des Schützenfestes in diesem Jahr ganz zu verlieren, bittet der Vorstand der Bruderschaft alle Olper Bürgerinnen und Bürger an den beiden Schützenfestwochenenden den Ort mit den grün-weißen St. Georgs-Fahnen zu beflaggen. Über jede aufgestellte Fahne freuen sich natürlich auch die Jungschützen, die den Ausfall des mittlerweile am Schützenfestfreitag zur Tradition gewordenen Fahnenaufstellens sehr bedauern.

Informationen

Dieser Artikel wurde von Jan Brüggemann am 22.04.2020 verfasst.
Bild: JB