Unser Dorf im Sauerland

mit über 600 Einwohnern

zurückkeyboard_arrow_left

Olper Schützenbruderschaft traf sich zur jährlichen Hauptversammlung

Am 23. März 2019 trafen sich die Olper Schützenbrüder zur turnusmäßigen Jahreshauptversammlung, die jedes Frühjahr ansteht.

Auf dem Programm standen neben den Formalitäten Begrüßung durch den Vorsitzenden Thomas Zoddel und Verlesen des Protokolls durch den 1. Geschäftsführer
Winfried Storm auch die Punkte Totengedenken, Kassenbericht, Wahlen, Schützenfest 2018 & 2019 und Jubiläumsschützenfest, welches anlässlich des
100 jährigen Bestehens des Schützenvereins gefeiert werden soll. Ebenfalls auf der Agenda stand das 10 jährige Jubiläum, welches die Jungschützenabteilung
ausrichtet.

Im Frühjahr 2019 standen durch geheime Wahl die Posten des 1. Rechnungsführers und der des Hauptmanns zur Diskussion.
Bisher wurden die Posten von Christoph Labitzke und Markus Müller bekleidet. Aufgrund Ihrer guten Arbeit in der vergangenen Periode hat die Versammlung entschieden, beide für weitere drei Jahre wiederzuwählen. Ebenfalls hat die Versammlung, jedoch durch offene Wahl, entschieden, dass Josef Kremer auch in den nächsten drei Jahren das Amt des 2. Geschäftsführers inne hat.

Das Schützenfest 2018 war allgemein betrachtet ein absoluter Erfolg. Es gab nur wenige Punkte, welche noch Verbesserungspotenzial aufweisen, unter anderem ein stimmungsvollerer Ausklang des Pfingstmontags. Der Vorstand wird hierzu Lösungen für das kommende Schützenfest 2019 erarbeiten.

Aufgrund des 100 jährigen Bestehens der Bruderschaft wird der Schützenverein im Jahr 2020 ein Jubiläumsschützenfest ausrichten. Für große Diskussionen hat hier vor allem die Terminfindung gesorgt. Der große Tenor der Versammlung sprach sich letztendlich dafür aus, das Jubiläumsschützenfest an dem Datum des Patronatsfests im April 2020 zu veranstalten. Für die operative Planung des Events wird der Vorstand ein Gremium einberufen.

Neben dem Jubiläum des Hauptvereins steht in diesem Jahrauch das der Jungschützenabteilung an. Unter dem Motto ?Liter Gewitter? feiern die Jungschützen am 11. Mai 2019 Ihr 10 jähriges Bestehen zusammen mit anderen Jungschützenvereinen der benachbarten Vereine in der kleinen Schützenhalle. Geplant ist ein Jungschützen-Contest, welcher einen Wettbewerb in verschiedenen Disziplinen unter den verschiedenen Jungschützenabteilungen vorsieht. Um 20:00 Uhr beginnt die öffentliche Party, zu der jedermann herzlich eingeladen ist.

Informationen

Dieser Artikel wurde von Christoph Köster am 29.03.2019 verfasst.
Bild: