Unser Dorf im Sauerland

mit über 600 Einwohnern

zurückkeyboard_arrow_left

Löschgruppe Olpe baut das Osterfeuer!

Zu Beginn eines jeden Jahres steht typischerweise bei vielen Gartenbesitzern die Gehölzpflege auf dem heimischen Grund und Boden an. Da für bestimmte Gehölze in der Zeit vom 1. März bis zum 30. September ein zeitlich befristetes Fäll- bzw. Beseitigungsverbot besteht, bieten sich die ersten beiden Monate des Jahres an, den Garten für den Frühling und Sommer in Form zu bringen. Der dort anfallende Baum- und Grünschnitt erreicht dabei schnell eine unerwartet große Menge. Abhilfe kann dabei die Löschgruppe Olpe bieten, die jährlich das Osterfeuer aus dem Baum- und Grünschnitt der Olper und Frenkhauser Bevölkerung baut. Am Samstag vor der Osterwoche, sowie am Karfreitag sammeln die Kameradinnen und Kameraden der Olper Feuerwehr fleißig das Material für den Bau ein. Am Ostersonntag kann dann von allen Olper und Frenkhauser Mitbürgerinnen und Mitbürger das Abbrennen des Feuers bei Bratwurst und diversen Getränken bewundert werden, während das Feuer auch in größerer Entfernung noch gemütliche Wärme spendet. 
Gerne nimmt die Löschgruppe Anfragen zur Abholung Ihres Baum- und Grünschnittes, welches sich zum Abbrennen des Osterfeuers eignet, entgegen. Geeignet ist vor allem jeglicher Gehölz- und Baumschnitt sowohl von Laub- als auch von Nadelbäumen. Ungeeignet dagegen ist Rasenschnitt o.ä., Material in dem Metall enthalten ist (z.B. Holz mit Nägeln) und Kompostabfälle.

Weitere Informationen und Anmeldungen: 
Jürgen Labitzke
Löschgruppenführer
Tel.: 02903/6697

Informationen

Dieser Artikel wurde von Timo Kersting am 25.03.2019 verfasst.
Bild: -